Berne-Camargue à vélo, Tag 7: Vienne

Samstag, 7. Tag, Zwangsruhetag.

Da der Veloshop erst um 10 Uhr öffnet (was normalerweise völlig ausreichend für mich wäre..), muss ich einen Zwischentag in Vienne einlegen. Denn, erst um 10:30 zu starten, würde bei diesen Hitzetagen wirklich keinen Sinn machen.

Also fasse ich um 10 Uhr einen neuen Schlauch, plus 2 Ersatzschläuche, plus 3 Druckluft-Kartouchen, plus – falks nochmal alle Stricke reissen – Flickzeug (cool, nur Flicken, die man einfach aufs Loch legt und dann selber vulkanisieren sollten).

Den Rest des Tages verbringe ich mit Vienne erkunden (20 km gibts dann auch) und ausruhen :-). Morgen will ich um 7 losradeln – mal schauen…

Überall Konzertli… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s