Berne-Camargue à vélo, Tag 10: Bourg-Saint-Andéol – Beaucaire, 103 km

Auch in diesem, na, überschaubar luxuriösen Hotel (Le clos des oliviers) hat es ein schönes Zmorge-Buffet 🙂

Der Tag beginnt spät und ich hocke um 09:30 Uhr vor dem Eingang des Giant-Veloladens in Pierrelatte. Die wechseln mir dann tip top meine 2. gebrochene Speiche und wuchten das Rad wieder aus. Um 10 Uhr kann ich dann richtig starten.

Aaah, die ersten duftenden Lavendelfelder 🙂

…und Sonnenblumenfelder hat’s auch ganz viele

Immer wieder: der Via Rhona Radweg direkt entlang der Rhône

38° im Schatten und der Schatten ist erst noch rar. Da mach ich Pause, wenn’s mal was hat
Tarascon

Und dann die voraussichtlich letzte Überquerung der Rhône. (Ich mache dann noch 2 in Arles – hin und zurück – aber nur, weil ich mich verfuhr…)

Die Hälfte der Rhône

Ankunft in Beaucaire 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s